Sofia Nikolov gewinnt Förderpreis

Sofia Nikolov gewinnt Förderpreis des 42. Internationalen Jugendwettbewerbs – jugend creativ – der Volksbanken




"Jung und Alt: Gestalte, was uns verbindet."
Unsere Einsteinerin Sofia Nikolov aus der Klasse 5d wurde am 21.6.2012 in Gütersloh mit einem von drei Förderpreisen durch die Jury von – jugend creativ - auf Bezirksebene (OWL) ausgezeichnet. Man darf ein wenig stolz sein! Am großen Kreativwettbewerb beteiligten sich rund 6000 Kinder in 5 Altersklassen aus 40 Schulen.
Angeregt wurde die Teilnahme durch den Kunstlehrer der Klasse, Wolfgang Jelden.
(Sabine Klemm)
Wir • Leben • Lernen

© 1998-2019 Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück - Impressum - Datenschutz