Exkursion der EF-Kurse zur ART COLOGNE


Einmal im Jahr fahren die Kunst-Kurse der Jahrgangsstufe EF nach Köln und besuchen im April Deutschlands älteste Kunstmesse. Auf der ART COLOGNE werden seit über 50 Jahren aktuelle Kunst und Kunstwerke der klassischen Moderne und Nachkriegskunst präsentiert und zum Kauf angeboten. Sie gehört zu den weltweit renommiertesten Kunstmessen. Jedes Jahr reisen zahlreiche namenhafte Galerien aus dem In- und Ausland an, um hier auszustellen, z.B. die Galerie Thaddaeus Ropac oder die Zwirner Gallery aus New York. Die SchülerInnen kommen hier unmittelbar in Kontakt mit einer sehr großen Auswahl an Kunstwerken, die sich über mehrere Etagen in den Messehallen erstreckt. Sie können sich einen umfangreichen Überblick über Kunstwerke, Techniken oder Preise verschaffen. Dabei entstehen auch viele Fragen, z.B. danach, warum etwas Kunst ist, welche Qualitätskriterien es gibt und wie Preise gebildet werden. Im Gegensatz zu einem Museumsbesuch bietet sich hier die Gelegenheit, auch die ökonomische Seite von Kunst zu erkunden. 
Zu diesem Artikel gehört eine Galerie. Hier sehen Sie eine kleine Auswahl!


Zur Galerie des Artikels

Wir • Leben • Lernen

© 1998-2019 Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück - Impressum - Datenschutz