Berufsorientierung 9. Klassen: Ausbildungsbotschafter wieder am Einstein


Im dritten Jahr in Folge nahmen die 9. Klassen des Einstein-Gymnasiums am Projekt „Ausbildungsbotschafter“ der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen-Lippe (IHK) unter Federführung von Frau Vera Bratengeier teil.

Während einer Doppelstunde präsentierten jeweils zwei Ausbildende ihre Ausbildung und ihren Ausbildungsbetrieb. Während des diesjährigen Durchgangs waren Auszubildende der Firmen Mohn Media, Kraftverkehr Nagel, Claas, Hörmann, Modus Consult AG, Kreissparkasse und des Finanzamts Gütersloh in den fünf Klassen der neunten Jahrgangsstufe vertreten. Dabei standen die Ausbildungsberufe Elektroniker für Betriebstechnik, Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistungen, Industriemechaniker (Instandsetzung), Industriekauffrau, Fachinformatiker (Anwendungsentwicklung), Mediengestalterin Digital und Print (Beratung und Planung), Mechatronikerin, Bankkauffrau und Dipl. Finanzwirtin im Fokus.

Die Schülerinnen und Schüler bekamen ihrerseits die Möglichkeit, Fragen rund um die Ausbildung zu stellen und erhielten Informationen von der IHK im Hinblick auf Bewerbung und auszubildende Betriebe. Auch in den nächsten Schuljahren soll das Projekt weiter durchgeführt werden.

Thorsten Mönning

Bild: Svenja Kohlandt stellte ihre Ausbildung als Mediengestalterin bei der Mohn Media Mohndruck GmbH den Schülern der 9b vor.
Foto: Dr. Stephan Lampenscherf

Einsteiner werden

Wo bekomme ich weitere Informationen über die Schule und das Angebot am Einstein-Gymnasium?

© 1998-2019 Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück - Impressum - Datenschutz