In der Hitze durch die City. EG erfolgreich beim 7. AOK-Firmenlauf


Den hohen Temperaturen bei strahlendem Sonnenschein zum Trotz absolvierten am Mittwoch, den 4.6.2018, die ca. 2300 TeilnehmerInnen am 7. AOK-Firmenlauf den Kurs durch die Wiedenbrücker Innenstadt und die Flora Westfalica. Etliche LehrerInnen und 178 SchülerInnen des Einstein-Gymnasiums nahmen an dem Lauf teil und stellten die größte Schülergruppe des Läuferfeldes. Auch für das größte Frauenteam wurden die Einsteiner ausgezeichnet.

Doch nicht nur durch großes Engagement im Breitensport konnte das von Herrn Risse organisierte Team glänzen: Mit Anna Deitert (EF) und Julian Borgelt (Q1) kamen auf der 4 km langen Strecke zwei Einsteiner als Erste ins Ziel.

Beeindruckend war zudem, dass einige LäuferInnen sich nicht nur auf die 4km-Strecke wagten, sondern im Anschluss daran auch noch die 6 km lange Strecke bezwangen.
Die LäuferInnen waren ausgestattet mit einem EG-Trikot, das käuflich erworben werden, aber bei Bedarf einfach von der Schule ausgeliehen werden konnte.

Für das nächste Jahr hat sich das EG-Laufteam das Ziel gesetzt, mehr als 200 LäuferInnen für den City-Loop zu aktivieren.

Zu diesem Artikel gehört eine Galerie. Hier sehen Sie eine kleine Auswahl!


Zur Galerie des Artikels

Wir • Leben • Lernen

© 1998-2019 Einstein-Gymnasium Rheda-Wiedenbrück - Impressum - Datenschutz